Konzert: »Dad’s Phonkey – solo-a-cappella-loop-improvisation«

Ein großartiges Konzert mit Christian Padberg liegt hinter uns. Über 90 Gäste waren fasziniert von der musikalischen Loop-Technik, der Improvisationskunst und der Vielseitigkeit des hervorragenden Sängers und Künstlers. Ein Mann-eine Bigband.
Was für ein »Tanz in den Mai«!

_____________________________________________________________________________

Mit Christian Padberg.
Am Dienstag, den 30. April 2019 um 19.30 Uhr.

Eintritt 10 EUR · Um Anmeldung wird gebeten unter m.thien@velbrueck.de
Ralf Lacoste verwöhnt Sie mit Wein & Häppchen.

Was Christian Padberg da alleine und nur mit seiner Stimme und einer Loopmachine macht, ist kunstvoll, überraschend und unterhaltsam zugleich. Über alle Genregrenzen hinweg entwickelt er Songs oder Klangebilde, die wirken, als stünde ein ganzes Ensemble, ein Chor oder eine Bigband auf der Bühne. Aus Klassik wird Jazz, aus Volkslied wird Weltmusik. Er groovt und schwebt, brabbelt in allerlei (erfundenen) Sprachen und nimmt das Publikum mit auf seine halsbrecherischen Entdeckungsreisen. Ist das Spaß oder Ernst, Virtuosität oder Scharlatanerie? Auf jeden Fall ein aufregender Trip ins Land der musikalischen Freiheit.

»Christian Padberg ist einer der Musiker, die als Solisten ein musikalisches Feuerwerk entfachen können.« Generalanzeiger

»Dieser Mann ist ein Erlebnis auf der Bühne.« WDR Lokalzeit

Flyer Padberg ohne Werbung

 

Werbeanzeigen